Flug nach Amsterdam – der viertgrößte Flughafen Europas

Bei einem Flug nach Amsterdam landet man auf dem internationalen Flughafen Schiphol, südwestlich der niederländischen Hauptstadt gelegen.

Schiphol galt 2011 mit circa 49,8 Millionen Passagieren als viertgrößter Flughafen Europas nach London, Paris und Frankfurt.

Aufgrund seiner Durchschnittshöhe von circa drei Metern unter dem Meeresspiegel ist Schiphol der am tiefsten gelegene Flughafen Europas. Eröffnet wurde der Flughafen Schiphol in Amsterdam am 16. September 1916 als militärische Basis.

Passagiere, die auf einem Flug nach Amsterdam sind, finden am modernen Flughafen Schiphol zahlreiche Cafés, Restaurants sowie einen großzügigen Duty-free-Bereich.

Direkt im Flughafen besteht die Möglichkeit, verschiedene Flüge – ob Gabelflug oder Direktflug – vor Ort oder online zu vergleichen und günstig zu buchen.

Flug nach Amsterdam – mehr als reisen

Der Flughafen Schiphol Amsterdam ist an das europäische Bahn-Hochgeschwindigkeitsnetz angebunden und transportiert Passagiere, die einen Flug nach Amsterdam gebucht haben, auf einfachstem Wege innerhalb Europas.
Per Straßenverkehr gelangt man über die Autobahn A4 direkt zum Flughafen, der über zahlreiche europäische und interkontinentale Verbindungen im Fracht- und Passagierverkehr verfügt.

Die holländische Fluggesellschaft KLM, in Schiphol beheimatet, bietet Flüge von Amsterdam in viele deutsche Städte wie Berlin, Düsseldorf oder Hannover an. Passagiere aus Wien und Zürich können Flugtickets für einen Flug nach Amsterdam über KLM ebenfalls günstig buchen.

Wenn Sie auf Reisen sind und unterwegs heiraten möchten, können Sie das auch am Flughafen Schiphol tun. Ob in einer Flugzeughalle oder am Dach des Skyport-Gebäudes mit Blick auf landende Flugzeuge – Ihr persönlicher Hochzeitsplaner organisiert für Sie eine originelle und garantiert unvergessliche Zeremonie.